Hunde an der Algarve

Seit einem Jahr bin ich Mitglied bei www.aeza.org. Kerry Gross leitet diese Organisation zusammen mit einer Tierärztin und vielen Helfern. Zur Zeit befinden sich ca. 60 Hunde in ihrer Obhut die auf eine neue Familie warten.

Wie können Sie helfen?
Das Beste ist natürlich einem Hund ein neues Zuhause zu geben, wie z.B. der Portugiesische Wasserhund Rüde bei Freunden an der Ostsee ein wunderschönes Zuhause gefunden hat! Natürlich ist das nicht immer möglich, aber vielleicht können sie helfen, indem sie Flugpate werden? Sollten Sie einen Flug ab Faro buchen oder gebucht haben, so wäre es eine grosse Hilfe wenn ein Hund als ihre Begleitung mitfliegen dürfte!
Die Organisation übernimmt alles! Der Hund wird in einer Box zum Flughafen gebracht und checkt mit ihnen gemeinsam ein. Am Ankunftsflughafen wird der Hund von einer anderen Person in Empfang genommen.

Folgende Airlines nehmen Hunde mit: TUI, LUFTHANSA oder AIR BERLIN.

Für Rückfragen stehen
Monika unter   quinta-verde@sapo.pt  und
Sandra unter www.familienanschluss-gesucht.de
gern zur Verfügung!

Eine andere Möglichkeit zu helfen besteht während ihres Aufenthaltes an der Algarve! Jeden Dienstag und Donnerstag um 10.30h und Sonntags um 14.30h ( port. Zeit) warten die Hunde auf ihren Spaziergang!  
Jeder Gast der Lust hat, Hunde auszuführen ist willkommen! Das Heim der Hunde ist bei Aljezur, Ortsausgang Schwimmhalle Richtung  „Praia Amoreira“, von dort nach ca 800 m rechts den Sandweg hinauf!  

Auch hier stehe ich für alle Rückfragen gern zur Verfügung! Meine Telefonnr. 00351-912133965  

Liebe Grüsse auch von allen Fellnasen 

Bilder zum Bericht:


Zurück zur Blog-Übersicht